Foto: zu den UnterrichtsräumenAusbildung

Die Ausbildung zum/zur staatl. gepr. Fremdsprachenkorrespondenten/-korrespondentin ist eine zweijährige schulische Ausbildung.

Sprachkombinationen

1. Fremdsprache
Englisch

2. Fremdsprache
Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch oder Türkisch

Es ist auch möglich in einer dreijährigen Ausbildung drei Sprachen zu wählen.

Darüber hinaus werden die Kernfächer Deutsch, Sozialkunde und Textverarbeitung sowie Fachkunde, Fachterminologie und Wirtschaft unterrichtet.


Statement von Philip Tröger, Englisch- und Französischlehrer, Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der bfz Nürnberg gGmbH zum Thema "Die passende Ausbildung finden" auf www.planet-beruf.de.