Sie befinden sich hier: Startseite  » Finanzierung

Schulgeld und Förderung

Schulgeld

Staatlicher Schuldgeldersatz

Jeder Schüler erhält vom Freistaat Bayern monatlich einen finanziellen Zuschuss, den sogenannten Schulgeldersatz. Ihren Anspruch darauf treten Sie an unsere Schule ab. Um diesen Betrag verringert sich dann Ihre monatliche Gebühr, die Sie an uns entrichten. In den oben benannten Kosten ist der staatliche Schuldgeldersatz bereits berücksichtigt.

Förderung

Abhängig vom Einkommen Ihrer Eltern können Sie beim Besuch unserer Berufsfachschule BAföG beantragen. Es muss später nicht zurückgezahlt werden. Das BAföG muss schriftlich mit den entsprechenden Formularen beantragt werden. Die Formblätter hierzu können Sie sich unter Link herunter laden oder beim Amt für Ausbildungsförderung abholen. Bitte stellen Sie Ihren BAföG-Antrag rechtzeitig vor Beginn der Ausbildung, da BAföG nicht rückwirkend gezahlt wird. Unter folgendem Link können Sie das Schüler-BAföG auch online beantragen (Formblatt 2 zum Nachweis der Teilnahme an der Ausbildung erhalten Sie ausgefüllt und bescheinigt von uns).

Zuständig für die Bearbeitung Ihres Antrags ist das jeweilige BAföG-Amt der Stadt oder des Landkreises, in dem Sie oder Ihre Eltern leben. Wir helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung. Wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner unter Ort > Kontakt.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen zur Fahrtkostenerstattung der Stadt Nürnberg.

Informationen

aus dem Kultusministerium und zu wichtigen Förderungen

Informationen aus dem Kultusministerium und einen Überblick an Förderungsmöglichkeiten für Ihre schulische Ausbildung finden Sie auf unserer Seite Infos.